Diese Seite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Benutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

Dipl.-Ing. Dr. Manfred Ninaus

Tel.: +43 (0)xxxNinaus Manfred

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Funktion:

  • Dozent

Vorlesungen:

  • Business Modelling & Business Intelligence
  • Innovation Management
  • Process Management
  • Value Management

Lehrtätigkeit und Expertise

Aktuell

  • Villach, FH Kärnten, Value Management, Value Engineering
  • Graz, Campus 02: Kreativitätstechniken, Systematic Innovation, Innovationsmanagement
  • DUK Donau Universität Krems: Wertanalyse,Produktmanagement
  • Karl-Franzens Universität Graz: Ideenmanagement
  • TÜV Austria, Innovationsmanagement

Davor

  • TU Graz: Product Innovation Management, Logistik Management, Industriebetriebslehre, Industrial Engineering
  • Medizinischen Universität Graz: Wissensmanagement
  • Karl-Franzens Universität Graz: Management radikaler Innovationen, Wissensmanagement, Kreativitätstechniken
  • FH Eisenstadt: Prozessmanagement und Wissensmanagement

Curriculum Vitae

Aktuell

  • Geschäftsführer Valuemanager Ninaus www.valuemanager.at

  • Institut für Innovations- und Trendforschung, Wissenschaftlicher Leiter, www.iitf.at

  • Vorsitzender der nationalen Zertifizierungsstelle für Value Management nach EN 12973

  • Co-Owner Neurovation GmbH, www.neurovation.net

Davor

  • ISN – Innovation Service Network GmbH, Managing Partner

  • TU-Graz, Institut für Industriebetriebslehre und Innovationsforschung, Universitätsassistent und Doktorand

  • TU-Graz, Dipl.-Ing. Wirtschafts-Ingenieurwesen Maschinenbau
  • TU-Graz, Promotion mit Auszeichnung auf dem Gebiet desWissensmanagements, Geschäftsprozessmanagements und Produktentwicklung
  • Normenvorsitzender für Österreich für Wertanalyse TC279 und Innovationsmanagement TC389
  • TVM, Trainer für Value Management nach EN 12973
  • TU Graz, Diplom für Hochschuldidaktik

 


StB Mag. Robert Paul

Paul

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Funktion:

  • Dozent

Vorlesungen:

  • Unternehmensbezogenes Wirtschaftsrecht

 

Curriculum Vitae:

  • Vortragstätigkeit in den Bereichen Recht (v.a. Wirtschaftsrecht und Konsumentenschutz), Steuern und Sozialversicherung (v.a. Neugründer)
  • seit 2006 Dozent für verschiedene (steuer-) rechtliche Themen wie Betriebliche Steuern, Internationale Besteuerung und Unternehmensbezogenes Wirtschaftsrecht an verschiedenen Hochschulen (Hochschule Mittweida, OTH Regensburg)
  • seit 2001 Selbständiger Steuerberater (Gesellschafter-Geschäftsführer der Paul & Schlemmer Steuerberatungs GmbH)
  • 2001 Steuerberater-Prüfung
  • 1998-2001 Steuerberater-Berufsanwärter (Mag. Dietmar Wachter, Gleisdorf; Vieider & Corti, Gleisdorf)
  • 1997 Kfz-Schadensreferent (Uniqa Versicherung, damals noch Bundesländer-Versicherung)
  • 1995-1996 Gerichtspraktikum am Oberlandesgericht Graz
  • 1995 Studienabschluss Rechtswissenschaften Karl-Franzens-Universität Graz (Mag.iur.)

Prof. Dr. Andreas Piel

Piel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Funktion:

  • Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Professor

Vorlesungen:

  • IFRS (National & International Accounting)

Curriculum Vitae

  • ab 2003 Professor für Allgemeine BWL, insbesondere Rechnungswesen an der HTWK (FH) Leipzig
  • 1998 - 2003 Professor für Allgemeine BWL insbesondere Externes Rechnungswesen an der Berufsakademie Berlin –Staatliche Studienakademie-
  • 1996 - 1998 Mitarbeiter in einem Steuerbüro in Berlin
  • 1996 Promotion an der Freien Universität Berlin zum Dr. rer. pol.
  • 1992 - 1995 Kfm. Geschäftsführer bei einem Reisebüro in Berlin
  • seit 1992 div. Lehraufträge an Fachhochschulen, Berufsakademien, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien, Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern
  • seit 1992 Freiberufliche Unternehmensberatung
  • 1986 - 1992 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FU Berlin, Abschluss: Examen, Akademischer Grad: Diplom-Kaufmann
  • 1983 - 1986 Ausbildung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft in Berlin, Abschluss: Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Berlin
  • 1983 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Freien Universität Berlin bis zum Beginn der Ausbildung

Prof. Dr. Steffen Rößler

Roessler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Funktion:

  • Professor

Vorlesungen:

  • Projektplanung
  • Projektentwicklung
  • Veränderungsprojekt in Unternehmen

 

Curriculum Vitae

  • seit 2007 Freiberuflicher Hochschullehrer, Berater, Coach
  • 2003 Berufung Hochschule Mittweida (FH)
  • seit 2000 Lehraufträge Projektmanagement, Technische Universität Chemnitz, Hochschule Mittweida (FH), Westsächsische Hochschule (FH) Zwickau, Donau-Universität Krems
  • 1999-2006 Leiter des Kompetenzzentrums Managementsysteme RKW Sachsen GmbH Dienstleistung und Beratung
  • seit 1998 Assessor zur Zertifizierung von Projektmanagern, PM-ZERT (GPM) im Auftrag der „International Project Management Association“
  • 1994-1998 Stellvertretender Geschäftsführer, ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH Chemnitz - Arbeitswissenschaftliche Forschung, Dienstleistungsforschung
  • 1990-1994 Stellvertretender Geschäftsführer, Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft
  • 1983 Promotion Technische Hochschule Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz)
  • 1979-1989 Leiter Fachbereich Werksplanung für den ostdeutschen Automobilbau
  • 1975 Studienabschluss Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Studieren & Job - berufsbegleitend studieren?
Das Ingenium-Modell macht´s möglich!

Wir bringen international anerkannte Hochschulen für Ihr Studium nach Österreich. Die Kombination aus Anwesenheit und Fernstudium ermöglicht es, neben dem Beruf einen akademischen Abschluss zu erlangen. Alle Studiengänge werden in enger Kooperation mit Hochschule, Wirtschaft und Industrie entwickelt, um eine hohe Qualität der Lehre und Nähe zur Praxis zu garantieren. Absolventen/-innen von Handelsakademien, Tourismusschulen und HTLs kann nach individuellem Lehrplanabgleich die Studienzeit dementsprechend verkürzt werden.

 

Auszeichnung für das Ingenium-Modell

2015 erhielt Ingenium Education das Siegel der institutionellen Akkreditierung durch die in Österreich zugelassene und renommierte Akkreditierungsagentur ASIIN e.v., und damit die höchste Auszeichnung für Hochschulqualität im Europäischen Raum. Alle Studienprogramme der Hochschulen sind darüber hinaus akkreditiert durch ASIIN, FIBAA oder ZEVA Hannover.

2018 © Ingenium Education GmbH I Telefon +43 316 82 18 18 I E-Mail: office@ingenium.co.at | Impressum | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht